Ebbe im Edersee

IMG_7506

Atlantis am Edersee war das Ziel am heutigen Tag. Zwar schon des öfteren bei Ebbe am Edersee gewesen, aber dennoch ist es jedes mal ein tolle Sache. Jedes Jahr sieht man das nun ja auch nicht gerade.


Doch bevor man in den optischen Genuss kam, hieß es erst einmal Parkplatz suchen. Dieser war schnell gefunden. Eine Wiese sollte es sein, die mehr oder weniger notdürftig als Parkplatz hergerichtet wurde. Hier standen bestimmt vor wenigen Tagen noch Rinder auf der Weide :-) Nun denn, die Stoßdämpfer müssen ja auch mal getestet werden.

IMG_7594

Dann ging es auch schon los. Nach einem kurzem Fußweg auf Asphalt konnte direkt im Edersee weiter gegangen werden. Man braucht glaube ich nicht zu erwähnen, dass wir dort nicht allein waren. Unzählige Touristen hatten die gleiche Idee.

Der erste Schritt im fast leerem Edersee

IMG_7511

Der Weg führte, wie geschrieben durch den Edersee, denn die alte Ederbrücke  sollte besichtigt werden. Teilweise war es aber noch recht feucht, wie man bei dem ein oder anderem Besucher an den Füßen sehen konnte.

IMG_7532

Nicht nur der Mensch, auch die Natur entdeckte den „leeren“ Edersee für sich. Gräser waren, bzw. sind fleißig dabei das neue Gelände für sich zu entdecken.

IMG_7515

Dann lag sie auch schon vor uns die alte Ederbrücke.

 

Der Versuch, ein Boot wieder seiner Bestimmung zuzuführen scheiterte leider :-)

IMG_7572

Nachdem alles in Augenschein genommen wurde, ging es weiter Richtung Talsperre. Mal gespannt, wie die von der Wasserseite aussieht.

Die Edertalsperre von der gestauten Seite aus

IMG_7603

Sieht man ja so nicht alle Tage.

Ob die Bootsanleger glücklich sind mit der momentanen Situation? Wohnwagenbesitzer will ich erst gar nicht fragen, ob die glücklich sind.

IMG_7606

Illuminierte Edertalsperre

Wenn man schon an der Talsperre ist, dann auch gleich die andere Seite anschauen, die ja in der Dunkelheit illuminiert wird. Sehenswert.

Ein schöner Tag am Edersee fand mit der illiminierten Talsperre einen sehr schönen Abschluß.

 

 

 

Edersee-Atlantis
Markiert in:                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *