Auf den Spuren der Kelten

Keltenweg
Hinweistafeln am Parkplatz

Wenn es schon vor der Haustür liegt, sollte man auch da gewesen sein. Also ging es nach Römersberg, um nach gefühlten 35 Jahren mal wieder die Altenburg zu „erklimmen“.

Der rund 5 Km Keltenweg ist als Rundweg ausgelegt und besteht aus 13 Stationen, die über die Keltenanlage informieren. Der Rundweg ist direkt über den Grillplatz Römersberg zu erreichen, aber auch der Einstieg über die Wanderwege Z24 und 27 ab Campingplatz Bad Zwesten  ist möglich.

Zur Geschichte selbst findet man bei Wikipedia ausreichende Informationen. Auch werden nachstehend nicht alle Stationen gezeigt, denn man soll ja den Keltenweg noch selbst laufen :-)

Auf dem Weg nach Römersberg musste kurz angehalten werden, um zu sehen, ob niemand mehr im Auto gewesen ist. Anscheinend nicht. Hoffentlich ist den Insassen nichts passiert. Also ging es weiter nach Römersberg, wo der Parkplatz an der Grillhütte der Ausgangspunkt für den Keltenweg sein sollte

Unfall
Hoffentlich ist den Insassen nichts passiert
Hinweis Keltenweg
Hinweistafel an Station 1
Kennzwichnung Keltenstraße
Kennzeichnung des Keltenweges / Keltenstraße
Rundweg
Auf geht`s, rund 5 km liegen vor einem
Station 2
Station 2
Wasserspeicher
Zur Sicherheit wurde ein Gitter über den Wasserspeicher gelegt
Höhle
Ein wenig hat es gejuckt, die „Höhle“ zu untersuchen. Aber nein, man ist vernünftig und hält sich an die Beschilderung
Steigungen
Der Weg selbst ist mit festen Schuhwerk gut begehbar. Für Kinderwagen ist er nicht geeignet. Auch geht es auf kurzen Abschnitten recht steil aufwärts
Lichtung
Ob ein Sturm, oder ein Harvester für diese Lichtung gesorgt hat, war nicht zu ersehen
Station 11
Station 11
Anstieg
Noch ein letzter Anstieg
Aussichtsturm Altenburg
Die erste Sichtung des Aussichtsturmes
Turm
„Vorplatz“ am Turm
Aussichtsplattorm
Noch 18 m, dann sollte die Aussichtsplattform erreicht werden

Geschafft

Bad Zwesten
Blick Richtung Bad Zwesten

Leider war es recht trüb am heutigem Tag, so dass man nicht die beste Aussicht hatte. Bei schönem Wetter ist das mit Sicherheit ein weiterer Besuch wert.

Borken
Blick Richtung Borken
Kerstenhausen
Kerstenhausen
Blick
Blick Richtung Niederurff und Jesberg

Anschließend ging es zurück zum Ausgangspunkt.

 

Keltenweg – Der Archäologische Wanderweg auf der Altenburg
Markiert in:

Ein Gedanke über “Keltenweg – Der Archäologische Wanderweg auf der Altenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *